Aktuelles: Erdgas als Kraftstoff

Verbraucherzentrale: Erdgasautos - die kostengünstigste Antriebstechnologie

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat eine Studie in Auftrag gegeben um herauszufinden, inwieweit sich zukünftig der Einsatz von Autos mit alternativen Antrieben und von sparsameren Verbrennerfahrzeugen auf die Mobilitätskosten der Verbraucher auswirkt.

Inhalt der Studie, beauftragt wurde das Karlsruher Institut M-Five, war die Untersuchung der Gesamtkosten von Pkw mit unterschiedlichen Antriebsarten. Dabei wurde auf eine Total-Cost-of-Ownership-Betrachtung (TCO) zurückgegriffen. Neben Kaufpreis und Restwert berücksichtigt diese alle Kosten, die den Nutzern während der Haltedauer entstehen, also z. B. auch für Energie, Reparaturen und Wartung.




Eine der zentralen Ergebnisse der Studie ist der Fakt, dass Erdgas die insgesamt kostengünstigste Antriebstechnologie im Zeitraum von 2020 bis 2030 sein wird. Eine weitere Erkenntnis ist die prognostizierte Abnahme der Gesamthaltungskosten für Pkw. Voraussetzung für diese positive Kostenentwicklung ist, dass die Politik schon in Kürze die Weichen stellt, um strengere Verbrauchsvorgaben für Pkw durchzusetzen.

Betrachtet man die angenommene Gesamtlebensdauer eines Fahrzeuges von 16 Jahren, sind alternative Antriebe bereits ab 2020 finanziell konkurrenzfähig zu Benzin und Diesel. Während beim Erstbesitzer aber die höheren Fahrzeugpreise noch stärker zu Buche schlagen, können alternative Antriebe für Zweit- und Drittbesitzer zu deutlich geringeren Kosten führen.

Der Erdgasantrieb hat auch gegenüber dem Elektrofahrzeug die Nase vorn. So hat das batterieelektrische Fahrzeug (BEV) über die Gesamtlebensdauer bei Erstkaufdatum 2020 einen Vorteil von 10 % gegenüber dem Benzinantrieb und ist damit der zweitgünstigste Antrieb nach dem erdgasbetriebenen Fahrzeug (CNG) mit einem Vorteil von 15,3 %. Bei der jährlichen Laufleistung von 18.000 km sind die Unterschiede mit 12,6 % für das BEV und 17,6 % für den CNG-Antrieb im Vergleich noch deutlicher.

Fazit der Studie: Die Ergebnisse der Untersuchungen zeigen, dass ein Wechsel auf alternative Antriebe und zukünftige Investitionen in Effizienztechniken bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren nicht zu finanziellen Nachteilen für den Verbraucher führen.

Text: gas24

Erweiterte Suche

Häufige Suche

This Browser is not good enough to show HTML5 canvas. Switch to a better browser (Chrome, Firefox, IE9, Safari etc) to view the contect of this module properly

Tarifrechner

Stromrechner
Erdgasrechner
Ihre Postleitzahl:

Anzahl der Personen im Haushalt
1Person Paar Familie Großfamilie

oder Ihr Jahresstromverbrauch:

Ihre Postleitzahl:

Wohnfläche
Wohnung Haus 2 Familienhaus Großes Haus

oder Ihr Jahresgasverbrauch: